DIWA - Diving Instructor World AssociationDIWA ist die Abkürzung für „Diving Instructor World Association“ und besteht seit 1972

DIWA ist ein Zusammenschluss von qualifizierten, verantwortungsbewussten Tauchlehrern, die es sich zur  Aufgabe gemacht haben, welteinheitliche und anerkannte Ausbildungsrichtlinien für den Tauchsport nach neuestem Stand auszuarbeiten, um sie an Tauchlehrer und Tauchschüler weiterzugeben.

Die bei einem „DIWA-Instructor“ abgelegte Tauchsportprüfung wird in allen fünf Erdteilen gerne gesehen und ist Garant für sicheres und naturbewusstes Tauchen.

Neben den bekannten BREVET-Stufen (Bronze, Silber, Gold, Tauchlehrerassistent) stehen eine Reihe von Spezialkursen für den Sporttaucher wie auch Tauchlehrer bereit: Unterwasser-Fotografie, Archäologie, Höhlentauchen, Bergseetauchen, Umweltschutz sowie Seminare für Kompressoren und Tauchtechnik. Eigene Informationsschreiben bringen interessante Beiträge für den Tauchlehrer wie für den interessierten Taucher.

Wir möchten Dich mit dieser Website für die erste Berufstauchlehrer-Organisation DIWA gewinnen und stichhaltige Gründe nennen, warum sich die DIWA Mitgliedschaft, bzw. eine Tauchlehrerkarriere bei DIWA lohnt:

  • DIWA besteht seit mehr als 40 Jahren. DIWA steht für „Diving Instructor World Association“ oder zu Deutsch Tauchlehrerweltorganisation.
  • DIWA hat als erste Organisation im Sportbereich das Mischgastauchen als Ausbildungsfach angeboten. Die ersten Sauerstoffkreislaufgeräte–Kurse wurden in enger Zusammenarbeit mit Kampfschwimmern und Minentaucher der Bundesmarine für Tauchlehrer organisiert.
  • DIWA ist kritisch wie Ihre Mitglieder. Sie hat eine eigene Art, über Mitglieder und deren Ausbildung zu denken. Sie ist unabhängig, aber bezieht engagiert Position, wenn es um die Interessen ihrer Mitglieder geht.
  • DIWA hat eine konkrete Meinung in Sachen Ausbildung und Betreuung, aber respektiert auch abweichende und kontroverse Standpunkte.
  • DIWA nimmt Rücksicht auf die Ausbildungsgewohnheiten der Tauchlehrer mit methodischer Ausbildung, aber achtet auf die genaue Einhaltung der DIWA-Sicherheitsbestimmungen.
  • DIWA berichtet nicht nur über die Ausbildungsmethoden, sie setzt sich auch dafür ein, dass diese ständig und überall realisiert werden. Die DIWA ist gut informiert und informiert ständig ihre Mitglieder, sie ist international und konkurriert nicht mit nationalen Verbänden. Sie ergänzt den Tauchsport über die Landesgrenzen hinaus.
  • DIWA führt als erste Organisation den ONLINE MEMBER SERVICE ein.
  • DIWA ist politisch völlig neutral, aber sehr politisch, wenn es um ihre Mitgliederinteressen geht.
  • DIWA ist innovativ und kreativ, wenn es um konstruktive Ausbildungsmethoden geht.
  • DIWA – immer für Dich da!
Es gibt noch mehr! Doch dies kannst Du als Mitglied oder bei einem der nächsten Tauchlehrerkurse auf einfache Art selbst herausfinden.